Atlantic Deputy Sheriff Reverse Components

Willkommen bei No Limits Tenerife

Teneriffa – die Insel der Superlative!!!

Erlebt auf Teneriffa Abenteuer mit Action – Garantie!

Falls Ihr Euren Aktiv – Urlaub im Süden Teneriffas individuell und vielseitig verbringen möchtet und einen professionellen sowie ortskundigen Tourguide für anspruchsvolle Mountainbike Enduro/Freeride – Touren und sportliche Abenteuer Wanderungen sucht, dann seid Ihr hier genau richtig! Denn bei unserem Tourenangebot wird Adrenalin durch Deine Adern pulsieren.

Teneriffa bietet mit seiner landschaftlichen Vielseitigkeit ein sehr kontrastreiches Geländeprofil für Biker. Traumhafte Freeride – Möglichkeiten in den landschaftlich unterschiedlichsten Regionen der Insel können es mit jedem anderen Spot aufnehmen und sorgen für viel Abwechslung und Adrenalin. Teneriffas Singletrails sind so vielseitig und abwechslungsreich wie die Insel selbst. Biken wie auf dem Vulkan durch schwarze Lavaasche, endlos lange und anspruchsvolle Abfahrten durch Kiefernwälder, Fahrspaß und Flow im Lieblingsrevier der einheimischen Bikeszene rund um Vilaflor und für Enduro – Fahrer Adrenalin pur auf den Königswegen der Ureinwohner! Rockt mit uns die besten Tracks des Südens bis ans Meer! Auf kaum einer anderen Insel kann man so bequem mit dem Bus auf über 2000 Meter geshuttelt werden um die (noch nicht ausgewiesenen) Trails zu erreichen.

Teneriffa kann zu Recht als Mini-Kontinent bezeichnet werden und bietet das ganze Jahr hindurch optimale Voraussetzungen, um auf der „Insel des ewigen Frühlings“ einen abwechslungsreichen, aktiven und unvergesslichen Funsport – Urlaub zu erleben.

no-limits-tenerife-bike-toursdrtitelbild2dav

Adrenalin pur auf Teneriffas Trails!

Die vielseitigen Trails und Wanderwege in den unterschiedlichen Gebieten in den Bergen garantieren Abwechslung und Spannung auf den Touren. Wo sonst in Europa kann man im Winter bei über 2000 Metern auf verschneite Berge treffen und anschliessend ein Bad im Atlantik genießen?

Abseits der Touristenpfade werden umfangreiche Informationen zu Fauna und Flora sowie zu Land, Kultur und Menschen gegeben.

Individualität ist uns wichtig und wir gehen gerne auf Wünsche ein, die bei anderen Anbietern nicht erfüllt werden können. Ihr entscheidet Euch für Aktivitäten Eurer Wahl und wir helfen Euch Euren individuellen Action – Urlaub zu organisieren!

Schaut Euch unsere Aktivitäten an und entscheidet wie Ihr Euren Urlaub verbringen möchtet und wir beantworten Eure Anfragen individuell.


Biken auf Teneriffa

Ride faster, Relax more!

MTB Enduro Touren vom Biker für Biker! Eine interessante Streckenführung ist uns ebenso wichtig wie hilfreiche Tipps und Tricks zur Bikebeherrschung und Fahrtechnik. In kleinen Gruppen bis maximal 7 Teilnehmern wird Sicherheit durch langjährige Guiding-Erfahrung und Einfühlungsvermögen vermittelt

Unsere Touren finden auf technisch sehr anspruchsvollen, teils verblockten und ausgewaschenen Trails mit sehr alpinem, meist steilem Charakter statt. Darum ist auf den Touren eine sportliche Grundkondition sowie Bikebeherrschung erforderlich, um den absoluten Fahrspaß zu garantieren und bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Das Tourenangebot reicht über fahrtechnisch anspruchsvolle Enduro – Rides, actionreiche Downhill- und Freeride- Abenteuer, sportliche Bikewochen für ambitionierte Racer und „Bergziegen“, Fahrtechnik Training und Trainingslagerbegleitung für organisierte Gruppen.  Dank des organisierten Shuttlefahrers sind mehr als 3000 „Downhillmeter“ am Tag keine Seltenheit. So kann eine ganze Downhill – Woche gerade zur Winterzeit als Trainingslager (speziell für Lizenzfahrer) sehr interessant sein.

Leichtere Routen für Einsteiger und Tourenbiker werden auf Anfrage und in geschlossenen Gruppen angeboten.

biken 3no-limits-tenerife-bikendavno-limits-tenerife-freeride

Falls das eigene Bike mitgebracht wird (was für einen Bikeurlaub durchaus ratsam ist) achtet bitte vor Abreise auf den einwandfreien technischen Zustand Eures Rades. Scheibenbremsen mit grossen Discs sind bei den langen Abfahrten von Vorteil und dicke,pannensichere Reifen verringern das lästige Pannenrisiko aufgrund des scharfkantigen Vulkangesteins.

 Auf Wunsch stehen Tourbikes der Marke Scott Genius 740 samt Helm zur Verfügung.

Die Tagestouren beinhalten die Abholung aus dem Süden der Insel und mit einer maximalen Fahrzeit von einer knappen Stunde gelangt man zu den unterschiedlichen Startpunkten. Nach der Biketour kehren wir in der Regel in einem kanarischen Lokal ein, um uns mit einem kühlen Getränk oder „Barraquito“ zu erfrischen, bevor es wieder zurück zum Hotel geht und man noch Zeit für ein Bad im Atlantik findet. Das Tragen von Protektion und (Fullface –) Helm ist Pflicht und sollte selbstverständlich sein! Aufgrund des erhöhten Gefahrenrisikos auf den Singletrails in den Bergen solltet Ihr für den Fall eines Falles über eine gute Auslandskrankenversicherung verfügen, die solche Sportarten abdeckt. Der Veranstalter bzw. Bikeguide übernimmt hier keine Gewährleistung.

Unbedingt mitzubringen sind:

Bikebekleidung und Helm
Knie- und Ellenbogenschützer
Wind- / Regenjacke
Handschuhe und Brille
geschlossene, feste Schuhe (falls SPD-Schuhe mitgebracht werden, so bringt am Besten gleich das eigene Pedal mit)
Rucksack inkl. Verpflegung und Wasser
Reise- / Auslandskrankenversicherung

Tourpreise

1 Tag

2 Tage

3 Tage

4 Tage

5 Tage

Tour ohne Bike

60€

120€

170€

220€

265€

Tour mit Bike

105€

205€

290€

370€

445€

 

Die Anmeldung sollte frühzeitig per Mail oder Telefon erfolgen, damit gegebenenfalls ein Tourbike in der richtigen Grösse und/oder Helm reserviert werden kann. Programm- bzw. Touränderungen , z.B. aufgrund ungünstiger Wetterverhältnisse, bleiben dem Bikeguide und Veranstalter vorbehalten. Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr. Da unser Tourenangebot sehr vielfälltig ist, sendet uns eine Anfrage mit Euren Interessen und Bikekenntnissen und wir schicken Euch eine Auswahl an passenden Touren.

Drei unserer Lieblingstouren:

Colorado Mountains

Unsere Lieblingstour zum „Einfahren“ und Kennenlernen. Vom Startpunkt auf 2000m Höhe starten auch die Locals gerne ihre Downhills bis ans Meer in den sonnigen Süden Teneriffas. Auf den ersten Abschnitten verbessern wir unsere Kurventechnik auf breiten, teils ausgewaschenen Pisten, auf denen man die richtige Linienwahl treffen muss. Gestärkt und konzentriert nach einem Picknick geht es nun auf 3 langen und anspruchsvollen Singletrails wie „Pipeline“, „Rockgarden“ und „Eagle Pass“ weiter bergab bis zum Strand von Las Americas. Insgesamt 300hm bergauf und 2300hm bergab und 2-3 Stunden Fahrzeit.

Hard Rock´n´Roll auf "Königswegen"

Biken auf den historischen Pfaden der Ureinwohner. Die Königswege, den sogenannten „Caminos Reales“, bestehen aus Naturpflastersteinen, Natursteinmauern, verblockten Passagen auf festen Felsplateaus sowie losem, vulkanischem Geröll und bieten eine Menge Abwechslung mit fahrtechnischen Herausforderungen. Fahrspass und Flow kommt auf der Northshore Line mit einer Holzwippe auf . Trails wie „El Guanche“, „El Roque“, „Sentinel“ und „Te Quiero“ oder „Aldea Blanca“ werden Eure Arme ermüden lassen und die Fahrwerke der Bikes beanspruchen. Insgesamt 400hm bergauf und 1800hm bergab. Vom Startpunkt auf 1600m biken wir bis an eine malerische Bucht von Costa Silencio um in einem „Chiringuito“ den besten Mojito der Insel zu genießen und ins Wasser zu springen.

„Izaña“ Epic Ride

„Episch“ lange Abfahrt im Gelände vom Sonnenobservatorium auf 2330m bis in den Süden. Die einmalige Szenerie des Teide – Nationalparks tut ihr übriges. Vom höchstmöglichen Startpunkt Teneriffas für eine Biketour lassen wir den Teide hinter uns und biken bis ans Meer. Mehr als 2600 Meter bergab und nur 400 Höhenmeter bergauf. Eine Enduro Tour mit Tragepassage durch ein „Barranco“ und abwechslungsreicher Landschaft. Anspruchsvolle Schotterwege und der technische „Gamblertrail“ fordern Ausdauer und Konzentration heraus. Auf „Desierto“ – Trails biken wir bis an eine Strandbar im Surferparadies El Medano.


Wandern auf Teneriffa

Abenteuer – Wanderungen auf den schönsten Routen Teneriffas

Die kanarischen Inseln erfreuen seit Jahren immer mehr Wanderer mit ihrer abwechslungsreichen Bergwelt an Beliebtheit. Die unterschiedlichen Vegetationsstufen und Klimazonen machen die vielfältige Pflanzenwelt (670 endemische Arten) einzigartig auf der Welt. Auf abenteuerlichen Wegen abseits der Touristenpfade bleibt genügend Zeit um die wunderschönen Aussichten mit ausführlichen Informationen zu dieser Botanik und Tierwelt zu ergänzen.
Ideal zum Wandern ist das Anaga Gebirge im Nordosten sowie das Teno Gebirge im Nordwesten, wo sich zahlreiche und wunderschöne Wanderwege befinden, die nur darauf warten von Euch erkundet zu werden. Einsame Bergdörfer und alte Ziegenpfade, kilometerlange Wasserkanäle mit alten „Galerías“ an steilen Bergwänden, tiefe und unwegsame „Barrancos“, Vulkane und Basaltspitzen, den sogenannten „Roques“, sowie feuchte, immergrüne und duftende Wälder lassen keine Langeweile aufkommen.

Wir zeigen Euch Routen die kein Anderer anbietet, da unser Schwerpunkt auf anspruchsvolles, abenteuerliches und sportliches Wandern liegt.

Auf den schönsten und interessantesten Routen Teneriffas sind Kondition und Erfahrung notwendig um die nötige Sicherheit an schwindelerregenden Steilhängen, dunklen Tunneldurchquerungen und Kanalwanderungen zu gewährleisten.

Leichtere Wanderungen werden auf Anfrage und in geschlossenen Gruppen angeboten.

no-limits-tenerife-wanderungenno-limits-tenerife-wanderungen-zum-teideno-limits-tenerife-vulkanno-limits-tenerife-mascaschlucht

Beim Wandern gilt wie beim Biken: das Gelände der Kanaren ist sehr alpin, d.h. steinig und bergig. Mit einer sportlichen Grundkondition und Trittsicherheit auf unebenen Wegen und Schwindelfreiheit in Höhen sind die Touren in der Regel für jedermann zu bewältigen und mittel bis schwer einzustufen.

Unbedingt mitzubringen sind:

Knöchelhohe Wanderschuhe
bei Bedarf Wanderstöcke
Wind- / Regenjacke (plus Fleecejacke, Mütze und Handschuhe im Winter!)
Rucksack samt Verpflegung und Wasser
Reise- / Auslandskrankenversicherung

Tourpreise

1 Tag

2 Tage

3 Tage

4 Tage

5 Tage

Wandertour

60€

120€

170€

220€

265€

 

Die Anmeldung sollte frühzeitig per Mail oder Telefon erfolgen, kann aber unter Vorbehalt auch vor Ort erfolgen.
Änderungen im Tourablauf oder des Programms z.B. aufgrund ungünstiger Wetterverhältnisse bleiben dem Guide und Veranstalter vorbehalten. Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr. Da unser Tourenangebot sehr vielfältig ist, sendet uns eine Anfrage mit Euren Interessen und wir schicken Euch eine Auswahl an passenden Touren.

Drei unserer Lieblingswanderungen:

Sombrero de Chasna

Eindrucksvolle Rundwanderung auf den Hausberg Vilaflors zum Einlaufen und Akklimatisieren. Beim Startpunkt auf 2000m ist die Luft über den Wolken schon deutlich dünner und bei kurzen Kraxeleien auf das Plateau des „Sonnenhuts“ wird die Sportlichkeit und Fitness auf die erste Probe gestellt. Als Belohnung warten grandiose Ausblicke über den gesamten Süden Teneriffas bei einem gemütlichen Picknick und danach den besten Blick auf den „Pico del Teide“, welcher von den Einheimischen auch liebevoll „Papa Teide“ genannt wird, vom Kraterrand aus auf 2500m Höhe. Nur 3-4 Stunden Gehzeit bei 7km und 500hm bergauf wie bergab.

Ventanas de Guimar

Abenteurer und „Höhlenforscher“ kommen bei dieser Tour auf ihre Kosten. Auf dieser langen Wanderung durch zahlreiche dunkle Tunnel, wasserdurchflutete „Galerías“ (Wasserstollen) und enge Wasserkanäle kommt garantiert keine Langeweile auf. Stirnlampe und Taschenlampe erleichtern viele enge Tunneldurchquerungen entlang steiler Felswände. Aufgrund der geringen Deckenhöhe müssen einige enge Tunnel gebückt und mit Helm passiert werden, doch zahlreiche Durchbrüche nach draußen geben Licht und Sauerstoff und wunderschöne Ausblicke frei. Ein einmaliges Erlebnis für Abenteuerlustige.

Playa Tamadite

Anstrengende Rundwanderung für nervenstarke Wanderer im imposanten und bizarren Anaga Gebirge. Eine anspruchsvolle Tour vom Roque Taborno, dem „Matterhorn Teneriffas“, zur einsamen Playa Tamadite. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind auf schwindelerregenden Felssteigen bergab und einem alten, steilem Ziegenhirtenpfad bergauf von Voraussetzung. Dafür sind Nervenkitzel und Spannung garantiert. Belohnt wird man mit fantastischen Aussichten, welche diese kontrastreiche Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Mindestens 4 Stunden Gehzeit bei 11km und gut 1000m bergab und bergauf.


Funsport mit No Limits Tenerife

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Wem das bisherige Angebot noch zu eintönig war, bekommt hier die Action-Garantie geboten. Die Vielseitigkeit Teneriffas kombiniert mit unterschiedlichen Funsportarten. Da kommt garantiert keine Langeweile auf!

Tauchen:

Eine einzigartige Artenvielfalt und Wassertemperaturen von 18-24 Grad Celsius das ganze Jahr hindurch macht auch die Unterwasserwelt interessant. Neben den Walen und Delfinen, welche man mit über 90% Wahrscheinlichkeit auf den Bootsausfahrten sieht, trifft man hier auf Meeresschildkröten, Rochen, Seepferdchen undundund. Geht mit uns auf individuelle Tauchgänge für erfahrene Taucher. Ein lokaler Guide zeigt Euch die besten Spots der Insel.

unterwasser-teneriffatauchen-teneriffatauchenschule-teneriffadiving-tenerife

Surfen:

Wellen, Wind und Meer mitten im Atlantik locken auch viele Surf – Pros aus der ganzen Welt auf die Kanaren. Wellenreiten, Windsurfen, Kite Boarding und SUP. Alles ist möglich und die gut organisierten Surfstationen vor Ort verleihen bestes Material. Wir empfehlen Euch die besten Spots der Insel.

sub-surf-tenerifesurfing-tenerifewellenreiten-teneriffakitesurfing-teneriffa

Klettern:

Auch zum Klettern ist Teneriffa 365 Tage im Jahr zu empfehlen. Das Klima und die abwechslungsreiche Gebirgslandschaft locken immer mehr Kletterfreaks auf die vulkanischen Inseln. Teneriffa hat mit abenteuerlichen Routen rund um den Teide und in zahlreichen, grünen Schluchten für Anfänger und Fortgeschrittene eine Menge zu bieten. Interessante Basaltsäulen und -wände und Vulkanfelsen, die von verschiedenen Klettersteigen und Kletterrouten mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden durchzogen sind, lassen jedes Kletterherz höher schlagen. Eine etablierte Kletterschule mit lokalen Guides zeigt Euch die besten Spots auf der Insel.

klettern-teneriffaklettern-teideclimbing-tenerifeclimbing-teide

Canyoning:

Erforscht die Abgründe von einsamen Barrancos auf die abenteuerlichste Weise. Abseits von Wegen folgt Ihr dem Guide durch die Wasserläufe der spektakulärsten Schluchten Teneriffas. Von leichten Abseiling – Touren für Einsteiger und Neugierige bis richtigen Canyoning Abenteuern für Erfahrene mit Neopren – Anzug, Helm, Harnisch und Wanderschuhen wird viel geboten. Besonders im Winter nach kräftigen Regengüssen mit viel Wasser ein feuchter Spass für alle. Erlebt Teneriffa von einer Seite, die Ihr so noch nie gesehen habt!

no-limits-tenerife-wasserfaelleno-limits-tenerife-outdoorno-limits-tenerife-nervenkitzelno-limits-tenerife-canyoning

Gleitschirm / Paragliding:

Fliegen wie ein Vogel und Teneriffa von einer anderen Perspektive geniessen. Die unterschiedlichen Blautöne des Meeres, die „Corona Forestral“, den Kiefernwaldgürtel den die Insel umgibt, und die zahlreichen Schluchten mit ihren verschiedenen Farbtönen des Vulkangesteins lassen sich am Besten aus der Luft entdecken. Paraglider aus der ganzen Welt kommen auf die Kanaren um hier Ihrem Hobby das ganze Jahr hindurch bei nahezu perfekten Bedingungen ausüben zu können. Wir zeigen Euch die besten Spots und empfehlen Euch lokale und ortskundige Guides um sich über die unterschiedlichen Wetter – und Windverhältnisse zu informieren. Tandemflüge mit erfahrenen Guides lassen ausserdem auch bei Neulingen Sicherheit aufkommen und zu einem unvergleichlichem Erlebnis werden.

sky-tenerifeparagliding-kanarentandemsprung-teneriffafallschirm-tenerife

 

Stellt Euch Euren idealen Action Urlaub individuell zusammen!


Medien

media17 media media12 media04
Steilabfahrten - Kopiemedia14 media13 Tour 4
media9dav media2 media11
sdrmedia14 media3 media16
media4media6 media7 media5


Team

Mountain-Mike: Bikeguide und Mechaniker. Seit 2004 auf den Kanaren als Bikeguide tätig und der Spezialist für anspruchsvolle Enduro – Freeride Touren. Vertraut mit der einheimischen Bikeszene kennt er die besten Trails der Insel. Biken ist seine Leidenschaft und auf lokalen Downhill – und Endurorennen gibt er auch privat Vollgas. Gutes Einfühlungsvermögen und langjährige Erfahrung lassen Sicherheit aufkommen und geben Euch Vertrauen mit ihm die anspruchsvollen Routen zu meistern. In ein- oder mehrtägigen Seminaren und auf den Touren gibt er hilfreiche Tipps zur Bikebeherrschung und hat schon so manchem erfolgreich geholfen seine Fahrtechnik zu verbessern.

Bettina: „Mädchen für alles“, Versuchskaninchen, Büromaus und die gute Seele im Team von No Limits. Als Probantin für neue Trails und Sprünge, Fotofahrerin, im Büro für Buchhaltung und Administration, und als Shuttlefahrerin und Aushilfsguide hat sie sich mehrfach bewährt. Privat wie beruflich animiert sie auf MTB Touren und Downhillrennen immer mehr Mädels zum Biken. Die wunderschöne Bergwelt Teneriffas auf MTB Enduro Touren zu erleben, ist ihre Vorliebe. Ausserdem geht sie gern wandern, SUP surfen und verausgabt sich beim Crossfit. Sie lebt seit 2015 im Süden Teneriffas und liebt es die vielseitigen und sportlichen Aktivitäten bei angenehmem Klima ganzjährig ausüben zu können.

Javi: Wanderguide mit langjähriger Erfahrung für sportliche Abenteuerwanderungen. Der Spanier mit bayerischem Einfluss überzeugt durch seinen Witz und Charme. Niemand kennt die einheimische Kultur und Spezialitäten der Kanaren besser als er. Unser Experte für ausgefallene und atemberaubende Routen. Sportliches Gehtempo und Gipfelbesteigungen sind seine Leidenschaft. Erlebt Teneriffa hautnah und intensiv abseits der bekannten Routen. Mit ihm auf Tour wird Dein Puls garantiert höher schlagen.


Buchung und Kontaktdetails:

Kontakt und Buchung:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Kontaktdetails:

Tel: 0034 – 639 881 434 (Mike)

eMail: info@no-limits-tenerife.com

Web: www.no-limits-tenerife.com

Impressum | Datenschutz

Visit us on TripAdvisor!

facebook_64youtube_64vimeo_64

Intermediador Turistico: I-0003501.1

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Disclaimer

1. Content

The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected. All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.

2. Referrals and links

The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages – unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright

The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object. The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as images, diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author’s agreement.

4. Privacy policy

If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted – if and so far technically possible and reasonable – without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer

This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.

Impressum

No Limits Tenerife

Mike Blohm
NIE: X6004937M

Camino Cinco Revueltas 42
38626 Valle San Lorenzo
Arona / Tenerife

Tel: oo34 / 639 881 434

Email: info@www.no-limits-tenerife.com

Webdesign by soulpics.eu